News

Wirf einen Blick in unseren aktuellen Veranstaltungskalender um immer zu wissen was gerade auf der Anlage los ist.

Unsere Mannschaften

Das Herz des Vereins: Die Mannschaften des TC Iggelheims

 

Unser Trainer Team

Michael Wollnik & Lars Engisch. Unsere Lizensierten Trainer sind für Jung und Alt bereit.

 

Unser Vorstand

Ohne Organisation läuft nichts. Vorstellung unseres Vorstandes und den Posten im Verein.

 


Schnuppertraining

 

Noch nie oder lange keinen Schläger mehr in der Hand gehabt?

Kein Problem schaut einfach bei unserem kostenlosen Schnuppertraining vorbei und erfahrt die Faszination Tennis am eigenen Leib.

 


Häufig gestellte Fragen

Was kostet eine Mitgliedschaft?

Die Kosten für eine Mitgliedschaft für Erwachsene belaufen sich pro Jahr auf 210€.
Für Erstmitglieder ist kostet das erste Jahr 99€.

Für Mitglieder die bereits in einem anderen Tennisverein spielen, kostet die Mitgliedschaft 100€.

Kinder bis 14 Jahre zahlen 35€, Kinder bis 18 Jahre 60€ pro Jahr.

Als passives Mitglied sind die Kosten pro Jahr bei 30€.

Mehr Informationen und Details zu den Beiträgen können Sie auf der Seite Mitgliedschaft nachschauen.

Wie viele Arbeitsstunden muss ich als Vereinsmitglied ableisten?

Ab 16 Jahren sind 8 Arbeitsstunden abzuleisten. Diese können entweder vor Saisonbeginn bei der Platzpflege abgeleistet werden oder beispielsweise in Form von Wirtschaftsdienst hinter dem Tresen und in der Küche. Hierfür findet sich immer eine geeignete Lösung für jeden.

Im ersten Mitgliedsjahr ist man von den Arbeitsstunden befreit.

Was mache ich als Tennis Neuling?

Anfängern bieten wir die möglichkeit immer Mittwochs von 17-19 Uhr am Schnuppertraining teilzunehmen.

Ebenfalls steht eine Ballwand auf der Anlage zur freien Verfügung.  


Kontaktiere uns

Kontaktieren Sie uns für mehr Informationen oder eine persönliche Beratung.

Standort

Tennisclub Böhl-Iggelheim e.V.

Wehlachstraße 29 a
67459 Böhl-Iggelheim


Über uns

Wir betreiben unseren Sport auf 8 Sandplätzen. Was den TC auszeichnet und trägt, ist die Geselligkeit und das Gemeinschaftsgefühl und daraus resultierend das hohe Engagement und der Einsatz seiner Mitglieder für den Verein. So wird beispielsweise die "Tennisklause" selbst bewirtschaftet, die Grünanlagen in Eigenregie instand gesetzt und gepflegt. Auch Renovierungen und erforderliche Reparaturen werden überwiegend von Mitgliedern durchgeführt. Wir hoffen, dass es uns gelingt, dieses in den Gründerjahren entstandene Zusammengehörigkeitsgefühl auch in Zukunft zu bewahren und somit das bislang Geschaffene für unseren Nachwuchs  zu erhalten.