Jugendturnier mit Freundschaftscharakter

 

Zum Abschluss der Saison veranstaltete der TC Böhl-Iggelheim unter Leitung von Jugendwartin  Janine Gerst ein Freundschaftsturnier mit dem TC Rödersheim. Hierbei konnten die U15 Mädchen und Jungen aus beiden Vereinen zeigen was sie können. Auch die allerkleinsten Mainzelmännchen spielten schon fast wie die Großen auf einem dreiviertel Feld und hatten mächtig Spaß.

 

Als Zeichen der Gemeinschaft zwischen den Kindern und Jugendlichen aus Iggelheim und Rödersheim, spielten die älteren Kinder nicht nur Einzel auf Zeit, sondern taten sich am Ende auch zu Doppeln zusammen. An diesem Nachmittag stand das sportliche Miteinander im Vordergrund, wodurch auch Kinder teilnehmen konnte, die noch nicht so lange Tennis spielen. Die Spieler halfen sich dabei gegenseitig mit dem Zählen aus und erklärten bei Bedarf nochmal die Regeln im Doppel.

 

Beide Jugendwarte aus den Vereinen waren mit dem Freundschaftsturnier sehr zufrieden und beschlossen noch vor Ort eine solche Veranstaltung im kommenden Jahr wieder zu organisieren.

 

Tennisprojekt - Schüler und die Filzkugel

 

In der vergangenen Woche veranstaltete der TC Böhl-Iggelheim gemeinsam mit dem Paul-von-Denis Gymnasium Schifferstadt ein Tennisprojekt für Schüler der Jahrgangsstufen 6-10. Im Rahmen der Projektwoche der Schule probierten sich an drei Vormittagen 17 motivierte Schülerinnen und Schüler am Tennissport aus. Nicht nur das Alter der Teilnehmer war bunt gemischt, auch die Vorerfahrungen war unterschiedlich. So gab es eine Gruppe mit Tennisneulingen und zwei mit bereits fortgeschrittenen Tennisspielern. Trainiert wurden die Projektbesucher von lizensierten Jugendtrainern des Vereins, die für eine abwechslungsreiche Gestaltung sorgten. So wurden neben den Grundlagen des Sports auch immer wieder spielerische Trainingseinheiten eingelegt. Die Schüler waren an allen Tagen engagiert dabei und zeigten viel Spaß am Tennis. Auch der schulische Koordinator, Stefan Hölzerkopf, der das Projekt ins Leben gerufen hat, äußerte sich sehr zufrieden: „Besonders schön war es zu sehen, dass schon nach 3 Tagen kompakten Trainings erste Erfolge bzw. gute Fortschritte zu erkennen waren.“

 

Also rundum, für alle eine gelungene Aktion.

 

Der Vorstand des TC Böhl-Iggelheim dankt besonders Stefan Hölzerkopf für die Initiierung und natürlich auch den Trainern Gunther Heß und Jürgen Beutel für die großartige Betreuung.

 

Die  Termine für 2018 stehen fest.

Schauen Sie [ hier ]

Sonderkonditionen für Neumitglieder

[ weiter lesen ]

Archiv unserer News-Letter  [ hier ]

 

letzte Aktualisierung

am 30.09.2018